Gewinne bei Technologiewerten
Börse Tokio schließt freundlich

Die Börse in Tokio hat am Montag freundlich geschlossen. Bei Titeln wie Advantest, die in der Kursrally der Vorwoche überdurchschnittlich angezogen hatten, registrierten Händler Gewinnmitnahmen.

Reuters TOKIO. Dagegen konnten Technologiewerte wie der Computer- und Chip-Hersteller Fujitsu ihre Gewinne zum Wochenbeginn im Sog der US-Technologiebörse Nasdaq ausbauen, wie es ferner hieß.

Nach einer Spitze von 12 034 Zählern beendete der richtungweisende Nikkei-Index den Handel mit plus 0,28 Prozent bei 11 919,30 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index ging mit plus 1,56 Prozent bei 1 125,43 Punkten aus dem Handel.

"Die Leute suchen verzweifelt nach Aktien, die noch nicht gestiegen sind", sagte Garry Evans, Stratege bei HSBC Securities. Fujitsu-Papiere stiegen um 6,15 Prozent. Dagegen gingen die Titel des Herstellers von Chiptestern Advantest mit minus 4,57 Prozent aus dem Handel. Nintendo-Aktien stiegen um 5,6 Prozent.

Auf den schlechter als erwarteten Rückgang bei Japans Auftragseingängen für Maschinen im Januar habe der Aktienmarkt kaum reagiert, sagten Händler. Die Auftragseingänge, eine wichtige Kennzahl für Investitionsausgaben der Unternehmen, fielen Regierungsangaben zufolge im Vergleich zum Vormonat um 15,6 Prozent, während Analysten mit einem Minus von 4,6 Prozent gerechnet hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%