Gewinneinbruch im ersten Halbjahr
Pfleiderer will Sparkurs verschärfen

Der auf Holzwerkstoffe und Infrastrukturtechnik ausgerichtete Pfleiderer-Konzern will nach einem Ergebniseinbruch im ersten Halbjahr den Sparkurs verschärfen.

Reuters MÜNCHEN. In den ersten sechs Monaten sei der Gewinn vor Steuern um 23 % auf 12,8 Mill. Euro gesunken, teilte das im Kleinwertesegment SDax gelistete Unternehmen am Donnerstag mit. Der Umsatz ging um 2,5 % auf 685,8 Mill. Euro zurück. Deshalb werde die Pfleiderer AG weitere Maßnahmen ergreifen, um die Sach- und Personalkosten in allen Bereichen zu reduzieren. Für das Gesamtjahr rechnet Pfleiderer weiter mit einem Umsatz unter dem Vorjahresniveau. "Trotz der Gegensteuermaßnahmen werden sich die schwierigen Marktverhältnisse zum Jahresende auch im Konzernergebnis niederschlagen", hieß es in der Mitteilung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%