Archiv
Gewinnermittlung

BFH-Urteilvom 12.02.2004 00:00:00 - IV R 70/02



Bundesfinanzhof
Gewinnermittlung


EStG § 15a Abs. 1; HGB §§ 107, 143 Abs. 2, 162 Abs. 3

Der Wechsel des Kommanditisten in die Rechtsstellung eines persönlich haftenden Gesellschafters findet im Zeitpunkt des betreffenden Gesellschafterbeschlusses statt.

Wird der Beschluss vor Ende des Wirtschaftsjahrs zivilrechtlich wirksam gefasst, unterliegen die dem Gesellschafter zuzurechnenden Verlustanteile dieses Wirtschaftsjahrs nicht der Ausgleichsbeschränkung des § 15a EStG, auch wenn der Antrag auf Eintragung ins Handelsregister erst nach Ablauf des Wirtschaftsjahrs gestellt wird.

BFH-Urteil vom 12.02.2004 - IV R 70/02



(DATEV LEXinform-Nr. 0817328)Hinweis: Das Urteil ist in diesem Heft zu finden (DB 2004 S. 791).





Quelle: DER BETRIEB, 07.04.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%