Gewinnerwartungen bei Daimler-Chrysler gesenkt
Aktienticker New York

Die Deutsche Bank hat die Gewinnerwartungen für die Daimler-Chrysler-Aktie gesenkt.

HB NEW YORK. Die Daimler-Chrysler -Aktie ist am Dienstag auf ein 52-Wochentief gefallen. Laut Zeitungsberichten sind unter Anlegern offenbar Befürchtungen aufgekommen, dass die Zahlen im dritten Quartal enttäuschen werden. Auf dem US-Markt könnten höhere Ausgaben im Bereich Kundenbetreuung sowie zusätzliche Kosten für die Einführung neuer Modelle das Ergebnis belasten.

Die Deutsche Bank prognostiziert dem Chrysler-Arm einen Verlust in Höhe von 320 Millionen Dollar. Die Analysten senken die Gewinnerwartungen für das dritte Quartal von 95 auf 59 Cents pro Aktie und für das Gesamtjahr von 5,46 Dollar auf 4,82 Dollar pro Aktie.

Wettbewerbsbehörde prüft Time Warner

America Online: Das Tauziehen um die Fusion mit dem Medienkonzern Time Warner geht in die nächste Runde. Jüngsten Meldungen zufolge soll AOL der Konkurrenz Zugang zum Instant Message Service gewähren. Bisher können lediglich AOL Kunden über den Service untereinander Nachrichten verschicken.

Sollte der größte Onlinedienst dem Druck von US-Behörden nachgeben, könnten etwa auch ein Benutzer des Microsoft Messenger mit AOL Kunden Kontakt aufnehmen. Die amerikanische Wettbewerbsbehörde FCC prüft bereits, ob Time Warner die Kabelleitungen für den Wettbewerb öffnen sollte.

JDS Uniphase beruhigt bei Analystentreffen die Gemüter

Zweifel an der Auftragslage im Telekommunikationssektor haben in jüngster Zeit mehrere Titel belastet. Der zweitgrößte Telekomausrüster Lucent Technologies ist auf 52 Wochentief gefallen. Auch Glasfaserunternehmen haben deutliche Kursverluste erlitten. JDS Uniphase hat am Dienstag ein Analystentreffen abgehalten und offenbar die Gemüter beruhigt.

Bei der Investmentbnak Goldman Sachs steht die Aktie weiterhin auf der Empfehlungsliste. Den Analysten zufolge dürfte die Nachfrage robust bleiben. JDS Uniphase sei gut positioniert, um die Erwartungen mindestens zu erfüllen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%