Gewinnmitnahmen
Aktien in Singapur im Verlauf leichter

vwd SINGAPUR. Leichter präsentieren sich die Aktien am Dienstagmittag (Ortszeit) in Singapur. Der Strait-Times-Index (STI) verliert 0,6 % bzw. 9,26 Punkte auf 1 635,69. Marktteilnehmer machen Gewinnmitnahmen nach der schwachen Wall Street dafür verantwortlich. Das Volumen sei mit 74 Mill. gehandelten Aktien sehr dünn, heißt es. Die Verliererliste in dem branchenübergreifend fallenden Markt wird angeführt von Immobilienaktien. Es bestünden Sorgen, dass weitere Abschreibungen bei Vermögenswerten vorgenommen werden müssten, sagt ein Händler. Für den STI sehen sie auf Basis des Gleitenden 100-Tage-Durchschnitts eine Unterstützung bei 1 620 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%