Gewinnmitnahmen nach Kurserholung
US-Börsianer halten den Atem an

Gewinnmitnahmen haben am Donnerstag die Kurse an den US-Börsen ins Minus gedrückt, nachdem die Wall Street am Vortag im späten Geschäft kräftig angezogen war.

HB/dpa NEW YORK. Die Wall Street hat heute nach mehr als zweiwöchiger starker Hausse unter Gewinnmitnahmen gelitten. Die meisten Standardwerte wiesen Minuszeichen auf. Die Talfahrt begann am Nachmittag.

Der Dow-Jones-Index fiel um 176,65 Zähler oder 2,08 Prozent auf 8317,62 Punkte. Der NASDAQ-Index gab um 21,39 Zähler oder 1,62 Prozent auf 1298,84 Punkte nach. Der S&P-500-Index wurde um 13,61 Zähler oder 1,52 Prozent auf 882,53 Punkte zurückgenommen.

Der Rentenmarkt erholte sich deutlich. Der Euro notierte mit 0,9778 Dollar gegenüber 0,9763 Dollar am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%