Gewinnmitnahmen nach Tageshoch
Kirch-Deal beflügelt EM.TV-Aktie

Die Aktien des Münchener Medienunternehmens EM.TV haben am Donnerstagvormittag kräftig von der Meldung über einen Rettungsplan der Kirch-Gruppe profitiert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Münchener Medienunternehmens EM.TV haben am Donnerstagvormittag kräftig von der Meldung über einen Rettungsplan der Kirch-Gruppe profitiert. Bis 11.00 Uhr kletterte der Kurs des einstigen Börsenlieblings um 11,86 % auf 8,11 Euro. Das ist allerdings schon wieder ein deutlicher Rückgang gegenüber den ersten Notierungen am Donnerstag, als der Kurs mit 9,80 seinen bisherigen Tageshöchststand erreichte. Der Vergleichsindex Nemax 50 gewann zum gleichen Zeitpunkt 0,31 % auf 2 360,37 Zähler.

Intraday-Chart der EM.TV-Aktie

"Dabei handelt es sich um Gewinnmitnahmen auf einem hohem Niveau, schließlich liegt die Aktie immer noch deutlich im Plus", sagte Albert Rapp von Trinkaus & Burkhardt. Der Umsatz sei im Vormittagshandel überdurchschnittlich hoch gewesen, aber es habe auch schon Tage mit höheren Umsätzen bei EM.TV gegeben.

Die am Mittwoch nach Börsenschluss veröffentlichte Vereinbarung von EM.TV habe der Markt erst einmal mit Erleichterung aufgenommen, sagte ein Analyst. Die Nachricht sei ein wichtiger Schritt zur Lösung der finanziellen Probleme von EM.TV. Er warnte jedoch vor übertriebener Euphorie, da es noch keinen offiziellen Vertrag gebe. Bernie Ecclestone könnte nach wie vor versuchen, den Vertrag mit der KirchGruppe zu verhindern. Im Augenblick gebe es noch zu viele offene Fragen, um ein endgültiges Urteil über die zukünftige Entwicklung von EM.TV zu treffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%