Gewinnwarnung belastet
Hongkonger Börse wegen US-Konjunktursorgen schwächer

Die Börse Hongkong hat am Montag wegen schwächer als erwartet ausgefallenen US-Wachstumsdaten und den Verlusten in den China-bezogenen Aktien im Minus geschlossen.

Reuters HONGKONG. Der Hang-Seng-Index gab 95,51 Punkte oder 0,78 % auf 12 086,66 Zähler nach und ist mit einem Verlust von fast 20 % in diesem Jahr der schwächste Benchmark-Index Asiens. Der Index hielt sich dennoch über der wichtigen Unterstützung von 12 000 Punkten. Der Verfall der Juli-Futures habe den Markt gestützt, sagten Händler. Der Börsenumsatz fiel mit insgesamt 6,2 (Freitag 5,5) Mrd. HK-$ moderat aus.

Im breiteren Markt gaben die meisten Blue-chips nach. Die am Freitag veröffentlichten US-BIP-Daten mit einem Wachstum von 0,7 % im zweiten Quartal hallten Händlern zufolge noch immer nach. Die USA sind Chinas zweitgrösster Exportmarkt. Cheung Kong, die im Handelsverlauf auf ein 14-Monatstief gefallen waren, gingen mit 74,75 HK-$ um 1 % schwächer aus dem Markt.

Gewinnwarnung von China Eastern Airlines

China-gebundene Aktien kamen wegen Sorgen um die bevorstehende Berichts-Saison unter Verkaufsdruck, hiess es weiter. Befürchtungen, wonach trotz des erwarteten allgemeinen Wachstums in China die Gewinnzahlen einzelner Unternehmen nicht nur rosig ausfallen könnten, belasteten die Stimmung. Dazu kam auch eine Gewinnwarnung von China Eastern Airlines. Das Unternehmen hatte wegen der hohen Kerosinpreise und des verlangsamten Weltwirtschaftswachstums für das Halbjahr Verluste gemeldet. China Eastern sackten daraufhin um über 6 % auf 1,05 HK-$ ab.

Der H-Aktien-Index aller in Hongkong kotierten chinesischen Firmen schwächte sich um 2,31 % auf 464,23 Zähler ab und der Red-chip-Index gab um rund eineinhalb Prozent auf 1 078,96 Zähler nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%