Gewinnwarnung für das Jahr 2001
Coca-Cola-Gewinn wohl unter Erwartungen

Coca Enterprises, -Cola die Produktions- und Vertriebsgesellschaft des amerikanischen Getränke-Konzerns Coca-Cola, hat für das Jahr 2001 eine Gewinnwarnung veröffentlicht. Es werde mit einem Gewinn von 0,60 $ je Aktie gerechnet, teilte das Unternehmen in der Nacht zum Freitag in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) mit.

Reuters ATLANTA. Analysten hatten mit einem Ergebnis von 0,68 $ je Aktie gerechnet. Wechselkurseffekte, die in diese Zahlen nicht eingeflossen seien, könnten das Ergebnis je Aktie allerdings um zusätzlich ein bis zwei Prozent belasten.

Die anhaltende Stärke des britischen Pfundes gegenüber dem Euro belaste das Gewinnwachstum in Großbritannien, sagte John Alm, Präsident und Chief Operating Officer von Coca-Cola. Im kommenden Jahr werde sein Unternehmen das langfristige Wachstumsziel von acht bis zehn Prozent pro Jahr verfehlen. Der operative Gewinn wird den Unternehmens-Vorhersagen zufolge im kommenden Jahr um sechs bis sieben Prozent zulegen und zwischen 2,525 und 2,55 Mrd. $ liegen.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Coca Enterprises-Cola in Übereinstimmung mit den Experten einen verwässerten Überschuss von 0,50 $ je Aktie. Im vierten Quartal 2000 dürfte der weltweite Umsatz um über ein Prozent zulegen, wobei beim europäische Wachstum ein Plus von vier bis fünf Prozent erwartet werde. In den USA liege der Anstieg bei etwa einem Prozent. In vorangegangenen Prognosen war ein höherer Zuwachs vorhergesagt worden, hieß es. Der Grund für die Korrektur sei die schlechte Geschäftsentwicklung in Kanada.

Das Umsatzwachstum in Nordamerika sei ermutigend, so Alm weiter. Es dürfte im kommenden Jahr noch anziehen. Er setze dabei seine Hoffnungen in verbessertes Marketing, moderate Preissteigerungen und neue Produkte. Der Absatz von Flaschen und Getränkedosen wird Coca-Cola zufolge 2001 in Nordamerika zwischen drei und vier Prozent und in Europa zwischen sechs und sieben Prozent zulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%