Archiv
Gewinnwarnung von American Airlines Muttergesellschaft AMR

Donnerstag im späten Handel veröffentlichte die AMR eine Gewinnwarnung. Die Muttergesellschaft von American Airlines sagte, dass sie einen "leichten Verlust" für das erste Quartal erwartet.

Eine genaue Prognose hat das Unternehmen vorerst noch nicht abgegeben. Die Wall Street hatte mit einem Gewinn von 34 Cents pro Aktie gerechnet. Zu schaffen macht AMR vor allem eine schwächere Nachfrage. AMR 70 Prozent der 410 Reisebüros stornieren ihre Business-Flüge. Zudem belasteten Streiks und schlechte Wetterverhältnisse das Ergebnis. Vor allem das März-Geschäft soll schwach ausfallen. Nach Delta Airlines, Northwest Airline, die Holding von United Airlines UAL ist AMR die vierte Fluggesellschaft, die in dieser Woche gewarnt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%