Gewinnzone rückt näher
Audi erzielt Absatzrekord bei Lamborghini

Nach einem Absatzrekord sieht sich der Autobauer Audi bei seiner Sportwagentochter Lamborghini auf gutem Weg in die Gewinnzone. In diesem Jahr seien rund 430 Lamborghini ausgeliefert worden, teilte die Audi AG (Ingolstadt) am Montag mit.

HB/dpa INGOLSTADT. Damit sei der Absatz seit der Übernahme im Jahr 1998 nahezu verdoppelt worden. Im Jahr 2001 hatte Audi 297 der Luxuswagen verkauft.

Die VW-Tochter hat große Pläne mit Lamborghini. 2003 kommt mit dem Gallardo ein zweites Modell auf den Markt, das unterhalb des Sportwagens Murcielago positioniert ist. Künftig sind so insgesamt mehr als 1 000 Auslieferungen pro Jahr geplant. Audi hatte angekündigt, spätestens 2004 mit den Lamborghini-Autos die Gewinnzone erreichen zu wollen. "Wir sind auf sehr gutem Weg", sagte ein Audi - Sprecher am Montag.

Im vergangenen Jahr hatte die Lamborghini-Gruppe vor Steuern einen Gewinn von 54 Mill. Euro erzielt. Darin waren aber unter anderem Beteiligungserträge von 81 Mill. Euro enthalten. Zur Lamborghini - Gruppe gehört formal unter anderem die Autogerma, Generalimporteur in Italien für Audi und alle anderen Marken des VW-Konzerns.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%