Archiv
Gildemeister legt bei Aufträgen und Umsatz zu

Der Bielefelder Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister hat in den ersten neun Monaten 2004 bei Aufträgen und Umsatz zugelegt.

dpa-afx BIELEFELD. Der Bielefelder Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister hat in den ersten neun Monaten 2004 bei Aufträgen und Umsatz zugelegt. Der Auftragseingang sei um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 811,8 Mill. Euro gestiegen, der Umsatz um fünf Prozent auf 735,1 Mill. Euro, teilte die Gildemeister AG am Montag in Bielefeld mit. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) wuchs um eine auf 20,4 Mill. Euro. Umsatz und Auftragseingang sollen 2004 wieder die Marke von einer Milliarde Euro überschreiten./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%