Archiv
Gillette: Trübe Aussichten

Nach Meinung von Goldman Sachs werden die kurzfristigen Erträge von Gillette nicht überdurchschnittlich zunehmen.

Das Management konzentriert sich vorerst darauf, dem Konkurrenten Duracell wieder Marktanteile streitig zu machen. Man vermutet zudem, dass die Ausweitung der Gewinnmargen im Geschäft mit Rasierklingen im Fiskaljahr 2001 enttäuschen könnten. Dennoch bleibt man bei der Einstufung "überdurchschnittlicher Marktperformer". Mit dem Potenzial deutlicher Kostensenkungen stelle die Aktie ein attraktiver Verhältnis von Chance zu Risiko dar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%