Giorgos Korres, 39, ist Gründer und Inhaber der Naturkosmetikfirma Korres aus Athen.
Wie fühlt man sich eigentlich, Herr Korres...

...wenn man als Grieche mit einer Kosmetiklinie gegen die gestandene internationale Konkurrenz antritt?

...wenn man als Grieche mit einer Kosmetiklinie gegen die gestandene internationale Konkurrenz antritt?

"Erst plagten mich Zweifel, schließlich trete ich ja gegen etablierte, weltberühmte Marken an. Und das, obwohl Griechenland nicht gerade als Land der Kosmetik gilt. Aber ich wollte es unbedingt wissen. Jetzt bin ich begeistert - und erleichtert. Zum Glück arbeitet meine Frau Lena auch mit im Unternehmen, so dass ich meine Sorgen und Nöte immer teilen konnte, das hilft.

Die Marke Korres hatte ich ja bereits vor neun Jahren gegründet und in den ersten fünf Jahren musste ich harte Aufbauarbeit leisten. Bis ich es dann geschafft hatte, in 3 000 Apotheken Griechenlands vertreten zu sein. Auch in meinem Heimatmarkt musste ich mich den großen internationalen Namen von Shiseido bis Lancome stellen. Aber weil ich studierter Apotheker bin, konnten meine Heilkräuter-Cremes überzeugen. Die Kenntnisse über die seltenen Heilpflanzen wie Mastiha, einem Harz, das die Hautalterung verzögert, oder Granatapfel, der den Glanz von der Haut nimmt, stammen aber nicht von der Universität. Ich habe sie von meinem Großvater, der Heilpraktiker war. Nach Anfragen von Frauen aus Amerika freundete ich mich mit dem Gedanken an, weltweit zu verkaufen. Heute gibt es meine Produkte in 14 Ländern. Ich eröffne eigene Läden und bin damit schon in London und Barcelona vertreten.

Die Frage stellte Claudia Tödtmann.

* Korres Natural Products, gegründet 1996, erreichte 2003 mit 120 Mitarbeitern einen geschätzten Umsatz von 11 Millionen Euro. Auch David Beckham and Kylie Minogue sollen zu den Anwendern der griechischen Naturkosmetik aus der Apotheke gehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%