Archiv
Glaxosmithkline will vier Millionen Einheiten Grippeimpfstoff an US-Regierung liefern

Das britische Pharmaunternehmen Glaxosmithkline wird vier Mill. Einheiten des Grippeimpfstoff Fluarix an die US-Regierung liefern.

dpa-afx LONDON. Das britische Pharmaunternehmen Glaxosmithkline wird vier Mill. Einheiten des Grippeimpfstoff Fluarix an die US-Regierung liefern. Die Lieferung soll Mitte Januar abgeschlossen sein und einen Engpass ausgleichen, der durch Verzögerungen der Lieferungen der Chiron Corp wegen Verunreinigungen entstanden sei, teilte GSK am Dienstag mit. GSK hatte den Auftrag gemeinsam mit drei weiteren Unternehmen erhalten. Bisher ist Fluarix nicht für den amerikanischen Markt zugelassen. Patienten, die diese Impfungen erhalten, müssen ihr Einverständnis mit diesem Risiko erklären.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%