Archiv
Glenayre Technologies:

Der Komponentenhersteller für den Mobilfunksektor geht es bergab.

Das Unternehmen korrigierte die Gewinnerwartungen für das vierte Quartal von ursprünglich vier Cents Gewinn pro Aktie auf einen Verlust von ein bis drei Cents nach unten. Der Umsatz ist im betrachteten Zeitraum geringer ausgefallen als erwartet. Weiter seien die Ausgaben für den Bereich Forschung und Entwicklung höher ausgefallen als ursprünglich erwartet. Glenayre werde internationale Aufträge buchhalterisch erst erfassen und in die Gewinnberechnungen einbeziehen, wenn das Unternehmen die Auftragssumme erhalten hat. Die Enttäuschung der Anleger ist verständlich. Der Titel verliert zum Wochenschluss rund 35 Prozent an Wert. Erst vor Kurzem war die Aktie auf ihr 52 Wochentief von 2,63 Dollar gefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%