Archiv
GMGI: Verlust, Verlust, Verlust!

Die Internet-Holding GMGI musste im dritten Quartal einen Verlust von 963,3 Millionen Dollar hinnehmen. Damit hat das Unternehmen den Fehlbetrag im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Der Umsatz konnte nur um magerere 25 Prozent auf 301 Millionen Dollar gesteigert werden. Grund für den hohen Verlust : Hohe Abschreibungen auf die im Jahr 2000 getätigten Investitionen in die Internet-Firmen Tallan, AdForce und Activate.

Gleichzeitig revidierte das Management noch seine Umsatzerwartungen für das laufende Jahr nach unten. Die Unternehmensführung rechnet nun mit einer Umsatzstagnation. Zuvor war noch ein Umsatzanstieg um rund vier Prozent erwartet worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%