Archiv
«Godsend»: Oscar-Preisträger De Niro als klonender FrankensteinDPA-Datum: 2004-07-05 09:57:57

Hamburg (dpa) - Nach dem Unfalltod ihres achtjährigen Sohnes sind Paul (Greg Kinnear) und Jessie (Rebecca Romijn-Stamos) untröstlich. In ihrer Verzweiflung lassen sie sich auf den Vorschlag des Genforschers Dr. Wells (Oscar-Preisträger Robert De Niro) ein, der ihren toten Sohn klonen und damit wieder zum Leben erwecken will.

Hamburg (dpa) - Nach dem Unfalltod ihres achtjährigen Sohnes sind Paul (Greg Kinnear) und Jessie (Rebecca Romijn-Stamos) untröstlich. In ihrer Verzweiflung lassen sie sich auf den Vorschlag des Genforschers Dr. Wells (Oscar-Preisträger Robert De Niro) ein, der ihren toten Sohn klonen und damit wieder zum Leben erwecken will.

Als weitere acht Jahre vergangen sind, stellt sich heraus, dass die Eltern ein unkalkulierbares Risiko eingegangen sind. Ihr «neuer» Sohn zeigt die zweite Seite des ersten, die dieser nie offenbaren konnte: das Böse. Regisseur Nick Hamm legt den Schwerpunkt mehr auf die Spannung als auf den ethischen Aspekt.

(Godsend, USA/Kanada 2004, 103 Min., FSK ab 16, von Nick Hamm, mit Robert De Niro, Greg Kinneari Rebecca Romijn-Stamos)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%