Gold für Italien
Brinker gewinnt Bronze im Skeetschießen

Sportschützin Christine Brinker hat am Donnerstag bei den Olympischen Spielen in Peking die Bronzemedaille in der Wurfscheiben-Disziplin Skeet gewonnen.

HB PEKING.Die 27-jährige Weltmeisterin aus Ibbenbüren musste sich erst im Stechen um den zweiten Platz der US-Amerikanerin Kimberly Rhode geschlagen geben, die eine Tontaube mehr traf. Gold ging an die Italienerin Cirara Cainero, die sich im Stechen am treffsichersten zeigte. Nach 100 Schüssen hatten die ersten Drei mit jeweils 93 getroffenen Scheiben gleichauf gelegen.

Brinker holte die zweite Olympia-Medaille für die deutschen Schützen in Peking nach Bronze für Munkhbayar Dorjsuren mit der Luftpistole. „Ich habe Bronze gewonnen, nicht Gold oder Silber verloren. Ich wollte bei meinen ersten Spielen unbedingt eine Medaille. Jetzt bin ich super-happy, dass es geklappt hat“, freute sich Christine Brinker nach der Entscheidung bei strömendem Regen. Die Deutsche, die erst vor sieben Jahren mit dem Schießsport begonnen hatte und davor im Fußball-Tor stand, hatte bereits nach dem Vorkampf mit 70 Scheiben an dritter Stelle gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%