Archiv
Goldman Sachs: Ergebnisse im Rahmen der reduzierten Erwartungen

Goldman Sachs meldete am Dienstag vorbörslich Quartalsergebnisse.

Zwar ist der Gewinn im ersten Quartal um 13 Prozent geringer als im Vorjahresquartal, doch konnten damit die zuvor von Analysten reduzierten Erwartungen geschlagen werden. Die Investmentbank erwirtschaftete im ersten Quartal einen Gewinn von 1,40 Cents je Aktie. Analystenprognosen waren von 1,29 Cents je Aktie ausgegangen. Im Vergleichsquartal des Vorjahres wurde noch ein Gewinn von 1,79 Cents je Aktie erwirtschaftet. Der Umsatz lag mit 4,7 Milliarden Dollar über dem Vorjahresergebnis von 4,5 Milliarden Dollar. Besonders gelitten haben nach Unternehmensangaben die IPO-Sparte sowie der M&A Bereich. Positiv waren dagegen die Ergebnisse um Eigenhandel und der Finanzdienstleistungssparte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%