Goldman Sachs setzt Aktie auf „Market Perform“
HypoVereinsbank herabgestuft

Einen Tag nach Vorlage der Quartalsergebnisse der HypoVereinsbank hat die Investmentbank Goldman Sachs die Aktie der zweitgrößten Bank Deutschlands heruntergestuft.

Reuters LONDON. Die HVB-Titel seien auf "Market Perform" von zuvor "Market Outperform" herabgesetzt worden, teilte Goldman Sachs am Freitag in London mit. Einzelheiten zu der Bewertungsänderung waren zunächst nicht erhältlich.

Die HypoVereinsbank hatte im zweiten Quartal unter dem schwierigen Marktumfeld mit Ertragsrückgängen gelitten und nur dank eines Einmalgewinns aus dem Verkauf von Allianz-Aktien schwarze Zahlen geschrieben. Dabei blieb die Bank deutlich hinter den Analystenerwartungen zurück. Die HVB-Aktie notierte im frühen Handel um rund ein Prozent schwächer bei 19,69 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%