Archiv
Goldpreis steigt nach Anschlägen erstmals seit zwei Monaten über 400 Dollar

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Terroranschläge in der Türkei haben den Goldpreis am Donnerstag erstmals seit zwei Monaten wieder über 400 US-Dollar je Unze getrieben. "Geopolitische Ereignisse beeinflussen nicht nur das Tagesgeschäft. Sie sind eine starke Stütze für den Markt", sagte Experte Peter Grandich von The Grandich Letter. In der Spitze kletterte der August-Kontrakt bis auf 403 Dollar. Das war das höchste Niveau seit dem 19. April. Zuletzt lag die Unze 5,90 Dollar im Plus bei 401,40 Dollar. Am Morgen war in Ankara wenige Tage vor dem Besuch von US-Präsident George W. Bush ein Sprengsatzes explodiert.

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Terroranschläge in der Türkei haben den Goldpreis am Donnerstag erstmals seit zwei Monaten wieder über 400 US-Dollar je Unze getrieben. "Geopolitische Ereignisse beeinflussen nicht nur das Tagesgeschäft. Sie sind eine starke Stütze für den Markt", sagte Experte Peter Grandich von The Grandich Letter. In der Spitze kletterte der August-Kontrakt bis auf 403 Dollar. Das war das höchste Niveau seit dem 19. April. Zuletzt lag die Unze 5,90 Dollar im Plus bei 401,40 Dollar. Am Morgen war in Ankara wenige Tage vor dem Besuch von US-Präsident George W. Bush ein Sprengsatzes explodiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%