Archiv
Graphit Kropfmühl verkauft Anteil an Richard Anton KG

Reuters MÜNCHEN. Der niederbayerische Graphit- und Siliziumhersteller Graphit Kropfmühl AG verkauft zum 31. Dezember ihren 50-prozentigen Anteil an dem Grafit- Verwerter Richard Anton KG. Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die im Kleinwertesegment Smax notierte Gesellschaft am Montag in München mit. Eine Unternehmens- Sprecherin sagte auf Anfrage, Grund für den Verkauf sei die Fokussierung auf das Geschäft mit hochwertigen Graphit- und Siliziumprodukten. Die Münchener Richard Anton KG falle als Verwerter aus diesem Bereich heraus.

Käufer der 50-prozentigen Beteiligung sei die Familie Mader, die damit das Unternehmen wieder in den Familienbesitz zurückführe, hieß es weiter. Richard Mader, der bislang geschäftsführender Gesellschafter gewesen sei, werde die Richard auch in Zukunft führen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%