Archiv
Greenpeace: Gentechnische Rückstände in Milch nachgewiesen

München/Hamburg (dpa) - Nach Greenpeace-Angaben haben Forscher erstmals gentechnische Rückstände von Pflanzen in Milch nachgewiesen.

München/Hamburg (dpa) - Nach Greenpeace-Angaben haben Forscher erstmals gentechnische Rückstände von Pflanzen in Milch nachgewiesen.

Wissenschaftler des Forschungszentrums für Milch und Lebensmittel in Weihenstephan hätten die Erbsubstanz von Gen-Soja und Gen-Mais in der Milch einer Kuh gefunden, die diese Pflanzen als Futter erhalten habe, berichtete die Umweltorganisation am Montag. Die Untersuchung sei drei Jahre unter Verschluss gehalten worden. Bisher wurde angenommen, dass die Gene nicht in die Milch gelangen können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%