Grenzpatrouillen mit den USA
Großbritannien zum Einsatz in Kaschmir bereit

Eine Entspannung im Kaschmir-Konflikt könnte kurz bevorstehen: Großbritannien ist bereit, gemeinsam mit den USA die indisch-pakistanische Grenze in Kaschmir zu kontrollieren.

dpa LONDON. Wie Verteidigungsminister Geoff Hoon der Zeitung "The Times" vom Freitag bestätigte, will US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld das Angebot britisch-amerikanischer Grenzpatrouillen bei seinem Besuch in den Konfliktstaaten vortragen. Indien habe dies "nicht von vornherein abgelehnt", sei aber "noch nicht gänzlich überzeugt" von der Idee, weil es den Konflikt für eine innere Angelegenheit halte.

"Wir sind bereit, jede Möglichkeit zu prüfen, um Indien und Pakistan einen Grund zu geben, sich nicht gegenseitig anzugreifen", sagte Hoon. Genaue Pläne gebe es allerdings noch nicht. "Dies ist eine sehr grundsätzliche Diskussion über die Möglichkeiten, die es gibt, um beiden Seiten Sicherheit zu geben." Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums erklärte am Freitag: "Es handelt sich im Wesentlichen um eine Option, die geprüft wird und über die geredet wird. Es gibt derzeit überhaupt keine Pläne für einen Einsatz."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%