Größte Industrie-Messe der Welt
Bundeskanzler Schröder eröffnet Hannover Messe

Parallel zu den Tarifauseinandersetzungen in den Schlüsselindustrien Metall und Chemie beginnt am kommenden Montag (15. April) die Hannover Messe. Bundeskanzler Gerhard Schröder wird die größte Industrieschau der Welt am Sonntagabend bei einem Festakt mit mehr als 1000 Gästen offiziell eröffnen.

dpa HANNOVER. Die Hannover Messe gilt auch in diesem Jahr als wichtiges Stimmungsbarometer für die Elektronikindustrie und den Maschinenbau. Knapp 7000 Aussteller aus 69 Ländern präsentieren neue Produkte und Lösungen für die Industrie. An den sechs Tagen werden mehr als 200 000 Fachbesucher erwartet.

Die Hannover Messe vereint nach Angaben der Deutschen Messe AG die sieben international führenden Fachmessen Fabrikautomation, Mikrotechnologie, Antriebstechnik, Drucklufttechnik und Werkzeuge, Energiewirtschaft, Zulieferung sowie Forschung und Entwicklung. Zum Festakt im Congress Centrum werden neben dem Bundeskanzler unter anderem auch der Siemens-Vorstandsvorsitzende Heinrich von Pierer sowie der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Michael Rogowski, erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%