Größter Global Market optimistisch
CeBIT im Aufwind

Wenn am 13. März die CeBIT 2002 in Hannover ihre Tore öffnet, nehmen nicht nur soviele Firmen wie noch nie teil. Auch der Anteil ausländischer Unternehmen hat zugenommen. Da die Leitmesse der Informations- und Telekommunikationstechnik inzwischen als Stimmungsbarometer gilt, stehen die Vorzeichen gut.

vwd HANNOVER. 8152 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es noch 8093. Auch das Interesse ausländischer Firmen hat zugenommen. Sie schicken 3210 statt 3059 Aussteller. Nach Deutschland führt erneut Taiwan, gefolgt von den USA und Großbritannien die Hitliste der Nationen an. Zum Auftakt am Vorabend der Eröffnung werden Bundeskanzler Gerhard Schröder, Steve Ballmer , Microsoft, und Dr. Volker Jung, Präsident des Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) ans Mikrofon treten.

Mehr Platz und ein verbessertes Konzept sollen helfen, die Besucherströme zu kanalsieren und den Aufenthalt angenehmer zu gestalten. Durch die Eröffnung der neuen Halle 27 hat sich die Ausstellungsfläche auf netto 432.011 Quadratmeter vergrößert, drei Themenbereiche bilden auch räumlich Schwerpunkte. So ist der Norden der Informationstechnik vorbehalten, der Süd-Westen der Telekommunikation und der Osten den Software-Anbietern. Zahlreiche Gemeinschaftspräsentationen, der "CeBIT Job Market" in Halle 10, fünf "Exchange-Stände" sowie Foren und Firmenvorträge runden das Angebot ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%