Archiv
Grohe-Chef gibt Rückzug bekannt

Hemer (dpa) - Der Vorstandsvorsitzende der Grohe Water Technology AG, Peter Körfer-Schün, wechselt in den Aufsichtsrat. Der 59-Jährige war bei dem Sanitärtechnik-Hersteller aus dem sauerländischen Hemer seit 1991 in Spitzenpositionen tätig.

Hemer (dpa) - Der Vorstandsvorsitzende der Grohe Water Technology AG, Peter Körfer-Schün, wechselt in den Aufsichtsrat. Der 59-Jährige war bei dem Sanitärtechnik-Hersteller aus dem sauerländischen Hemer seit 1991 in Spitzenpositionen tätig.

Seit 1999 leitete Körfer-Schün das zu den drei weltweit größten der Branche gehörende Unternehmen. In dieser Zeit trieb er die Internationalisierung der Firma voran. Ein Nachfolger für Körfer-Schün stehe noch nicht fest, sagte ein Grohe-Sprecher am Freitag.

Grohe war vor knapp einem Monat an ein Investorenkonsortium unter Führung der Texas Pacific Group und der Credit Suisse First Boston Privat Equity verkauft worden. Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr mit Armaturen und Sanitärtechnik einen Umsatz von 885 Millionen Euro gemacht. Weltweit beschäftigt Grohe 5800 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%