Großbanken sind sich einig:
Keine Hilfe für Gontard & Metallbank

Die finanziell angeschlagene Gontard & Metallbank kann anders als die Schmidtbank nicht auf die Hilfe von Großbanken rechnen. "Im Augenblick sehe ich keine Auffanglösung", sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken, Heiner Herkenhoff, am Dienstag.

dpa/vwd FRANFURT/M. Die überschuldete Schmidtbank war im Herbst 2001 in eine Schieflage geraten. Um eine Pleite zu verhindern, hatte eine von verschiedenen Kreditinstituten gegründete Auffanggesellschaft den Anteil der Familie Schmidt an dem Geldhaus übernommen. Am Montagabend hatte die Finanzaufsicht die Gontard & Metallbank für den Kundenverkehr geschlossen.

Die defizitäre Gold AG, -Zack Mettmann, kann die Folgen des neuerlichen Wertberichtigungsbedarfs bei ihrer Beteiligung Gontard & Metallbank für das eigene Unternehmen noch nicht übersehen. Ein Sprecher des MDax-Konzerns sagte am Dienstag, man prüfe im Moment mit externen Beratern die Auswirkung der Schließung des Frankfurter Kreditinstituts. Erste Aussagen könnten möglicherweise im Laufe des Tages getroffen werden.

Bei der Gontard & Metallbank, an der Gold-Zack mit 44 Prozent beteiligt ist, ist ein neuer Wertberichtigungsbedarf von knapp 20 Mill. Euro angefallen, der das Grundkapital zu mehr als der Hälfte aufgezehrt hat. Deswegen hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) am Montagabend die Schließung der Bank für den Kundenverkehr verfügt. Gold-Zack hatte im Jahresabschluss 2001 umfangreiche Wertberichtigungen vor allem auf ihren Anteil an dem Frankfurter Institut vorgenommen. Angesichts dessen fiel bei Gold-Zack ein hoher Fehlbetrag von 215 Mill. Euro an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%