Großer Preis von Kanada
Schumacher Schnellster im freien Training

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher ist hellwach. Beim ersten freien Training zum Großen Preis von Kanada in Montreal hat er der Konkurrenz hinter sich gelassen.

HB MONTREAL. Michael Schumacher hat sich von Schummel- Gerüchten nicht aus der Ruhe bringen lassen. Im ersten freien Training zum Großen Preis von Kanada am Sonntag (18.30 Uhr MESZ/RTL und Premiere) fuhr der Ferrari-Pilot am Freitagvormittag (Ortszeit) Bestzeit. Mit 1:14,013 Minuten für den 4,361 km langen Circuit Gille Villeneuve verwies er seinen Teamkollegen Rubens Barrichello in der sportlich bedeutungslosen Übungseinheit mit einem Vorsprung von 0,278 Sekunden auf Platz zwei. Dritter wurde BAR-Honda-Testpilot Anthony Davidson (1:14,952 Minuten). Ralf Schumacher erzielte mit 1:15,958 Minuten die neuntbeste Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%