Großhandelspreise sinken unter Vorjahresniveau
Deutsche Konjunktur: Sinkende Energiekosten dämpfen die Inflation

Stabile Preise in Deutschland: Das Statistische Bundesamt revidierte die Inflationsrate für den Monat Mai um einen Zehntelpunkt auf 1,1 Prozent nach unten.

DÜSSELDORF. Im Mai vergangenen Jahres hatte sie noch bei 3,5 Prozent gelegen. Die aktuelle Inflationsrate ist die geringste seit November 1999. Maßgeblich für den nachlassenden Preisauftrieb waren die gesunkenen Energiepreise. Sie gaben im Vergleich zum Mai 2001 um 5,5 Prozent nach.

Auch im Großhandel hat der Preisdruck deutlich nachgelassen. Im Mai lagen die Großhandelspreise um 1,3 Prozent unter ihrem Vorjahresniveau.

Die Zahl der Automobilneuzulassungen ging im Mai um 14,2 Prozent auf 283000 Fahrzeuge zurück. In den ersten fünf Monaten 2002 betrug das Minus gegenüber dem Vorjahr 5,0 Prozent.

Quelle: WirtschaftsWoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%