Archiv
Großhandelspreise sinken weiter

Im deutschen Großhandel sinken die Preise immer weiter. Sie lagen im November um 1,9 % unter dem Stand des Vorjahresmonats.

dpa WIESBADEN. Das sei der stärkste Rückgang seit Mai 1999 gewesen, berichtete das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden. Im Oktober dieses Jahres hatte die Jahresveränderungsrate noch bei minus 1,1 und im September bei minus 0,2 % gelegen. Die stärksten Preisermäßigungen stellten die Statistiker bei Tomaten, Rindern, Kupfer, Rohkaffee und Mineralölerzeugnissen wie Heizöl und Dieselkraftstoff fest. Teurer wurden dagegen im Vergleich zum Vorjahr Kartoffeln, Geflügel, Fische und Äpfel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%