Archiv
Großhandelsumsätze in Deutschland schrumpfen

Die Großhandelsumsätze in Deutschland sind im September nominal (in jeweiligen Preisen) um 9,1 % niedriger ausgefallen als im Vorjahresmonat, real (in konstanten Preisen) betrug die Abschwächung 9,2 %.

dpa-afx WIESBADEN. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Normalerweise gilt der September als besonders umsatzstarker Monat.

Der Absatz im Großhandel schrumpfte im September gegenüber dem Vormonat bereinigt um 3,6 %. In den ersten neun Monaten 2001 wurden zwar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nominal 0,5 % mehr Waren umgesetzt, real jedoch verringerte sich der Umsatz um 2,1 %. Die Halbjahreszahlen (Januar bis Juni) hatten dagegen noch deutlich besser ausgesehen.

In den einzelnen Sektoren erhöhte sich der Großhandelsumsatz nur mit landwirtschaftlichen Grundstoffen und lebenden Tieren (nominal +0,8 %, real-1,5 %). Am stärksten ging der Großhandel mit Maschinen und Ausrüstungen zurück (nominal-12,4 %, real-13,0 %), aber auch der Großhandel mit Gebrauchs- und Verbrauchsgütern schrumpfte deutlich (nominal-11,6 %, real-13,0 %).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%