Großinvestoren hatten keinen Informationsvorsprung
Thiel wehrt sich gegen Gerüchte

Die Thiel Logistik AG, Luxemburg, hat Marktgerüchten widersprochen, wonach die Abgabe von Aktienpaketen der beiden Großinvestoren Lorenzo Holding und Industrial Performance aufgrund eines Informationsvorsprung erfolgt sei.

vwd LUXEMBURG. Es lägen keine Ereignisse innerhalb der Thiel Logistik AG vor, die eine Mitteilung an den Finanzmarkt erforderlich machen würden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Alle Investoren verfügten über dieselbe Informationsbasis.

Günter Thiel, Vorsitzender des Verwaltungsrates, sowie die übrigen Mitglieder des Verwaltungsrates würden mindestens bis zur Hauptversammlung 2005 im Verwaltungsrat des Unternehmens bleiben, hieß es. Die mittel- und langfristigen Ziele des Unternehmens würden konsequent weiterverfolgt und umgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%