Archiv
Gründercoaching startet in Bremen, Hessen und Sachsen

Das "Gründercoaching" der KfW Mittelstandsbank ist am 1. 10. 2004 in den Ländern Bremen, Hessen ...

Das "Gründercoaching" der KfW Mittelstandsbank ist am 1. 10. 2004 in den Ländern Bremen, Hessen und Sachsen gestartet. Existenzgründer und Jungunternehmer erhalten durch das neue Angebot kompetente Beratung beim Start in die Selbstständigkeit und in den ersten fünf Jahren nach der Gründung. Das "Gründercoaching" ist ein Angebot im Rahmen der Mittelstandsoffensive "pro mittelstand" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Ein Ziel dieser Offensive ist es, mit dem "GründerService Deutschland" die Information und Beratung von Gründern und Unternehmern weiter zu verbessern.
Unternehmer, die in der Startphase stecken und kompetente Hilfe von Existenzgründungs-Experten in Anspruch nehmen möchten, erhalten beim "Gründercoaching" Zuschüsse zu den Beratungskosten. Die Zuschüsse werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der KfW Mittelstandsbank finanziert. In Ostdeutschland können 65% der entstehenden Beratungskosten erstattet werden, in Westdeutschland 50% der Kosten. Für jeden Betreuungstag ist dabei ein Beraterhonorar von bis zu 320 Euro förderfähig. Die angehenden Jungunternehmer können sich innerhalb der ersten fünf Unternehmensjahre an insgesamt zehn Beratungstagen einen Experten ins Haus holen. Die Höhe des Zuschusses liegt damit bei bis zu 2080 Euro in den neuen Ländern und bei bis zu 1600 Euro in den alten Ländern.
Mehr dazu unter: http://www.kfw-mittelstandsbank.de, Stichwort Beratung.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 04.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%