Archiv
Grüne Abgeordnete fordern Umorientierung ihrer ParteiDPA-Datum: 2004-07-22 08:41:22

Berlin (dpa) - Ein Zusammenschluss grüner Abgeordneter aus Bundestag und Landtagen fordert in einem gemeinsamen Positionspapier eine Umorientierung ihrer Partei. «Was wir inhaltlich wollen: eine neue linke Politik, eine Erneuerung der Linken».

Berlin (dpa) - Ein Zusammenschluss grüner Abgeordneter aus Bundestag und Landtagen fordert in einem gemeinsamen Positionspapier eine Umorientierung ihrer Partei. «Was wir inhaltlich wollen: eine neue linke Politik, eine Erneuerung der Linken».

Das sagte der Chef der hessischen Landtagsfraktion, Tarek Al-Wazir, der «tageszeitung». Das Bundesvorstandsnitglied Omid Nouripour begründete die Forderung mit der Krise der derzeitigen Bundesregierung: «Rot-Grün als Gesamtprojekt hat ein Identitätsproblem.» Notwendig sei «ein Ende der totalen Beliebigkeit, des radikalen Pragmatismus».

Das Programmpapier mit dem Titel «Links neu» trägt laut «taz» rund 40 Unterschriften. Dazu zählten der Kieler Umweltminister Klaus Müller, die Bundestagsabgeordneten Kerstin Andreae, Alexander Bonde, Grietje Bettin und Anna Lührmann sowie mehrere Landtagsabgeordnete aus Baden-Württemberg, Hessen, Hamburg und Berlin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%