Archiv
Grünen-Abgeordneter Ströbele bei Angriff verletzt

Der grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele ist bei am Freitag morgen in Berlin bei einem Wahlkampfauftritt nach Angaben der Polizei von einem Rechtsradikalen mit einer Stahlrute angegriffen und am Kopf verletzt worden.

Reuters BERLIN. Ströbele sei anschließend in einem Krankenhaus behandelt und danach nach Hause entlassen worden worden, teilte sein Büro mit. Er befinde sich auf dem Weg der Besserung.

Der Vorfall ereignete sich an einem Wahlkampfstand von Bündnis 90/Die Grünen in Ströbeles Wahlkreis Kreuzberg-Friedrichshain in Berlin. Ein Mann sei plötzlich auf den Abgeordneten zugegangen und habe mit einer Stahlrute auf ihn eingeschlagen, sagte ein Polizeisprecher. Der Täter habe daraufhin zu flüchten versucht, sei aber nach wenigen Minuten von der von Ströbele selbst alarmierten Polizei gestellt worden.

Ströbele habe den Mann bis zu einem Hausflur verfolgt und daraufhin die Polzei informiert, sagte der Sprecher. Der Angreifer, der zur rechtsextremen Szene gehöre, sei festgenommen worden und werde noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt.

Ströbele sei sofort in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden, wo die Ärzte eine Gehirnerschütterung festgestellt hätten, sagte das Büro des Grünen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%