Archiv
Grünes Licht von EADS für Airbus A350 erwartet

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS wird seiner Flugzeugtochter Airbus voraussichtlich grünes Licht für den Bau des neuen Langstreckenjets A350 geben.

dpa-afx PARIS. Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS wird seiner Flugzeugtochter Airbus voraussichtlich grünes Licht für den Bau des neuen Langstreckenjets A350 geben. Berichte über eine bevorstehende Zustimmung der Muttergesellschaft enthielten "nichts Neues", sagte Sprecher Rainer Ohler am Dienstag in Paris.

Der "Wirtschafts-Woche" (11. November) hatte EADS-Chef Rainer Hertrich bereits gesagt, die nötigen Beschlüsse dazu fielen noch vor Jahresende. In den kommenden Wochen entscheide der Verwaltungsrat von EADS über diese Frage, fügte Ohler hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%