Grund sind hohe Abschreibungen
Adecco weitet Verlust im ersten Halbjahr aus

vwd ZÜRICH. Adecco SA, Lausanne, hat ihren Nettoverlust im ersten Halbjahr 2000 auf 233 Mill. sfr ausgeweitet nach einem Minus von 109 Mill. sfr. In das Vorjahresergebnis seien hohe Abschreibungen eingeflossen, teilte das Zeitarbeitsunternehmen am Montag mit.

Das Betriebsergebnis sei um 49 % auf 510 (1. Hj 1999: 342) Mill. sfr gestiegen, während der Umsatz um 45 % auf 12,07 (8,30) Mrd sfr zugenommen habe. Die Bruttogewinnmarge erhöhte sich den Angaben zufolge leicht auf 4,2 (4,1) Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%