Gruppe B
Sloweniens Aufgebot: Der Zwerg, das Glück und die Diva

Unter Trainer Srecko Katanec hat der Fußballzwerg Slowenien Platz 25 der FIFA-Weltrangliste erreicht. Unumstrittener, aber bisweilen unbequemer Star des Teams ist Spielmacher Zlatko Zahovic.

dpa DÜSSELDORF. Als Spieler war er Anfang der 90er Jahre italienischer Meister und Pokalsieger: Srecko (zu deutsch: Glück) Katanec, der auch schon beim Bundesligisten VfB Stuttgart unter Vertrag stand, hat den slowenischen Fußball international ins Geschäft gebracht. Wenn es ihm gelingt, seinen sensiblen und mitunter launischen Mittelfeldstar Zlatko Zahovic ausreichend zu motivieren, könnten die Slowenen überraschen.

Der Kader

Tor:
12 Mladen Dabanovic, SC Lokeren, 13.09.1971
22 Dejan Nemec, FC Brügge, 01.03.1977
1 Marko Simeunovic, Maribor P.L., 06.12.1967

Abwehr:
23 Spasoje Bulajic, 1. FC Köln, 24.11.1975
5 Marinko Galic, NK Koper, 22.04.1970
6 Aleksander Knavs, 1. FC Kaiserslautern, 05.12.1975
2 Goran Sankovic, Slavia Prag, 18.06.1979
4 Muamer Vugdalic, Maribor P.L., 25.08.1977
3 Zeljko Milinovic, JEF United Ichihara, 12.10.1969

Mittelfeld:
18 Milenko Acimovic, Roter Stern Belgrad, 15.02.1977
8 Ales Ceh, Grazer AK, 07.04.1968
20 Nastja Ceh, FC Brügge, 26.01.1978
14 Sasa Gajser, AA Gent, 11.02.1974
19 Amir Karic, Maribor P.L., 31.12.1973
7 Doni Novak, SpVgg. Unterhaching, 04.09.1969
11 Miran Pavlin, FC Porto, 08.10.1971
17 Zoran Pavlovic, Austria Wien, 27.06.1976
15 Rajko Tavcar, 1. FC Nürnberg, 21.07.1974
10 Zlatko Zahovic, Benfica Lissabon, 01.02.1971

Angriff:
21 Sebastjan Cimirotic, US Lecce, 14.09.1974
9 Milan Osterc, Hapoel Tel Aviv, 04.07.1975
13 Mladen Rudonja, FC Portsmouth, 26.07.1971
16 Senad Tiganj, Olimpija Ljubljana, 28.08.1975

Trainer: Srecko Katanec

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%