Archiv
Guess: Erwartungen verfehlt

Der Modekonzern Guess wird aufgrund des konjunkturell angeschlagenen Umfelds die Gewinnprognosen der Analysten nicht einhalten können. Die Umsätze von Läden, die mindestens ein Jahr geöffnet sind, fielen im Juli um ein Viertel und wurden durch den schleppenden Sommerschlussverkauf überschattet. Die Aufträge von Kaufhäusern und anderen Einzelhändlern entwickelten sich mit einem Rückgang um 31 Prozent ebenfalls unerfreulich.

Das Management warnte, dass sowohl die Gewinnprognose im dritten und im vierten Quartal als auch für das Gesamtjahr 2001 die Analystenschätzungen voraussichtlich verfehlen werden. Das dritte Quartal wird demnach lediglich mit einem Ertrag pro Aktie zwischen neun und elf Cents abschließen und nicht, wie zuvor erwartet, mit einem Gewinn von 16 Cents. Im vierten Quartal stellt das Management einen Ertrag von 22 bis 24 Cents in Aussicht, was einen bis drei Cents unterhalb der Prognosen liegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%