Archiv
Guess: Rote Zahlen

Die Bekleidungskette hat Geschäftszahlen für das vierte Quartal gemeldet. Guess hat einen Verlust in Höhe von 13,1 Millionen Dollar oder 30 Cents pro Aktie erlitten.

Damit liegt das Ergebnis im Rahmen der Konsensschätzungen. Im Vorjahr konnte noch ein Gewinn in Höhe von 19,2 Millionen Dollar oder 44 Cents pro Aktie erzielt werden. Die Verkaufszahlen sind mit 196,3 Millionen Dollar nahezu unverändert ausgefallen. Als ein Problem werden zu hohe Lagerbestände genannt. Nachdem Guess im Jahr 1999 noch Rekordumsätze verkünden konnte, haben die Absatzzahlen im vergangenen Jahr enttäuscht. Auf geringere Verbraucherausgaben vor allem in der zweiten Jahreshälfte hat Guess mit Preissenkungen reagiert, was sich negativ auf die Gewinnmargen ausgewirkt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%