Gütersloher könnten spanischen Netzbetreiber mit UMTS-Dienstleistungen beliefern
Bertelsmann: Kein Kommentar zu Spekulationen über Beteiligung an Telefonica

dpa-afx FRANKFURT. Zu Gerüchten über eine bevorstehende Beteiligung von Bertelsmann am spanischen Telekom-Unternehmen Telefonica SA wollte sich das Gütersloher Unternehmen am Montag nicht äußern. Bertelsmann-Sprecher Oliver Herrgesell sagte: "Wir geben keinen Kommentar zu Spekulationen ab."

Nach Presseberichten will sich Bertelsmann dieses Jahr einen Anteil an Telefonica sichern und den spanischen Netzbetreiber mit UMTS-Dienstleistungen beliefern.

Die spanische Telefongesellschaft Telefonica hatte Anfang Februar die Bertelsmann-Tochter Mediaways übernommen. Der deutsche Anbieter von Internet- und Datenübertragungsleistungen soll in Europa als Grundlage für die Entwicklung der Firma "Telefonica Data" dienen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%