Gütesiegel wurde eingerichtet
Psychologen beraten online gegen Geld

Das Gespräch mit dem Psychologen kann in Zukunft auf dem eigenen Sofa stattfinden. Der Patient benötigt nur einen Internet-Anschluss, um seinen Sorgen freien Lauf zu lassen. Beratung durch Psychologen im Online-Format.

dpa BERLIN. Der Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP) hat ein Gütesiegel für kostenpflichtige psychologische Beratungsangebote im Internet eingerichtet. Noch sei das deutschsprachige Online-Beratungsangebot von niedergelassenen Psychologen selten, trotzdem solle frühzeitig auf Qualität und Seriosität geachtet werden, betonte der Verband am Freitag in Berlin."Eine Psychologie am Puls der Zeit ist aufgefordert, diese Entwicklung möglichst frühzeitig aufzugreifen", meinte der BDP-Referent für Fachpolitik Fredi Lang.

Nach BDP-Angaben gibt es derzeit nur knapp 20 private Anbieter von Online-Beratungen gegen Bezahlung im Internet. Nur in der Hälfte der Fälle würden sich dahinter studierte Psychologen verbergen, die anderen seien Pädagogen, Sozialarbeiter, Heilpraktiker oder Autodidakten, sagte Lang. Der BDP vergebe das Siegel für jeweils zwei Jahre an diplomierte Psychologen, die in Gesprächsführung und Krisenintervention geschult seien. Wegen des Werbeverbots für ärztliche Leistungen dürften nur Berater, nicht jedoch Psychotherapeuten mit dem Siegel im Internet werben. Das Gütesiegel ist ein Kreis, in dessen Mitte die Buchstaben bdp stehe. An der Außenseite sind die Worte "Beratung durch PsychiologInnen" zu lesen

.

Weitaus umfassender sei das Angebot an kostenloser Beratung, hieß es im BDP weiter. Die Zahl der Beratungskontakte per E-Mail bei der Telefonseelsorge beispielsweise habe sich zwischen 1996 und 1999 von 296 auf 2500 erhöht. Daneben gebe es fachlich kommentierte oder freie "Chatrooms" (virtuelle Treffpunkte), beispielsweise das "Sorgenchat" der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%