Archiv
Guidant: Getrübter Ausblick

Der Hersteller von Geräten zur Behandlung von Herzkrankheiten hat am Montag nach Handelsschluss die Geschäftszahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Der Gewinn wurde gegenüber dem Vorjahr um 6,8 Prozent auf 126,9 Millionen Dollar gesteigert.

Damit wurden die Konsensschätzungen getroffen. Vor allem der Verkauf von Herzschrittmachern hat zu dem Gewinnanstieg beigetragen. Im zweiten Quartal rechnet das Management mit einem schwächeren Geschäftsumfeld. Einige Produktionen werden vorerst eingestellt, zudem könnte sich eine Rückrufaktion negativ auf das Ergebnis auswirken. Für das zweite Quartal gibt Guidant ein Gewinnziel in Höhe von 35 bis 39 Cents pro Aktie aus. Analysten hatten ursprünglich 42 Cents pro Aktie prognostiziert. Das Brokerhaus Lehman Brothers senkt das Kursziel für Guidant von 55 Dollar auf 50 Dollar. Die Einstufung "market perform" wird beibehalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%