Gute Geschäfte mit PC und Mobiltelefonen
Nikon verdient mehr

dpa TOKIO. Die steigende Nachfrage nach Mobiltelefonen und PC beflügelt das Wachstum des japanischen Elektronikkonzerns Nikon Corp. Im ersten Halbjahr 2000/2001 (bis 30.9.) stieg der Umsatz von 162,8 Mrd. auf 210,5 Mrd. Yen (4,4 Mrd.). Das Betriebsergebnis sei sogar von vier Mrd. auf 21,1 Mrd. Yen gestiegen, berichtete das Unternehmen am Montag in Tokio.

Bis zum Ablauf des Geschäftsjahres Ende März 2001 rechnet Nikon unverändert mit einem Vorsteuerergebnis von 41 Mrd. Yen und 510 Mrd. Yen Umsatz. Für das kommende Geschäftsjahr wird ein Umsatzanstieg um 20 % prognostiziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%