Gute Nasdaq-Vorgaben werden nicht umgsetzt
Leichter Start am Neuen Markt

Der Arbeitskreis Aktienindices der Deutschen Börse kann durch die Umgestaltung des Nemax50 für stärkere Kursbewegung sorgen.

dpa/afx FRANKFURT. Die Aktien am Neuen Markt sind am Dienstag leichter in die Börsensitzung gestartet. Die Wertpapierbörsen in Europa und den USA hatten sich beim gestrigen Wochenauftakt sehr freundlich präsentiert. Für stärkere Kursbewegung könnte die Umgestaltung des Nemax50 durch den Arbeitskreis Aktienindices der Deutschen Börse sorgen.

Der Nemax-50 (Performance-Index) eröffnete mit einem Plus von 22,85 Punkten bei 5.790,20 Zählern. In den ersten Handelsminuten gab das Börsenbarometer die Eröffnungsgewinne wieder ab und lag mit 0,56% knapp unter dem Vortagsniveau auf 5.734,88 Punkten.

Der den gesamten Markt umfassende Nemax-All-Share (Performance-Index) verlor gleichzeitig 0,43% auf 5.154,46 Zähler. Der Composite-Index der US-Technologie Börse Nasdaq hatte am Montag 2 % gewonnen und schloss bei 3.862,99 Zählern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%