Archiv
Gymboree: Gute Aussichten für das dritte Quartal

Gymboree, ein Hersteller von Bekleidung für Säuglinge und Kleinkinder, hat im abgelaufenen zweiten Quartal einen Verlust von 26 Cents pro Aktie ausgewiesen. Damit fiel das Ergebnis einen Cent besser aus, als die Analysten der Wall Street befürchtet hatten.

Gleichzeitig konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 18 Prozent auf 97,7 Millionen Dollar gesteigert werden. Für das kommende dritte Quartal prognostiziert der Vorstand einen Gewinn von zwei bis vier Cents pro Aktie und für das vierte Quartal einen Ertrag von 33 bis 35 Cents pro Aktie. Die Verkaufzahlen in den Geschäften sollen im August bis zu 31 Prozent höher ausfallen als noch im Vorjahreszeitraum 2000. Nachdem die positiven Prognosen veröffentlicht wurden, legte das Gymboree-Papier in der Spitze über 20 Prozent zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%