Haas und Mayer spielen Einzel
Auch Schüttler sagt Davis-Cup-Einsatz ab

Im Kampf um den Wiederaufstieg in die erste Tennisriege hat das deutsche Davis-Cup-Team immer schlechtere Karten. Nun musste auch Rainer Schüttler absagen.

HB BERLIN. Die deutsche Davis-Cup-Mannschaft wird weiter geschwächt. Ebenso wie Nicolas Kiefer wird auch Rainer Schüttler im Kampf um den Wiederaufstieg in die Weltgruppe am kommenden Wochenende (24. bis 26. September) in Bratislava gegen die Slowakei fehlen.

Teamarzt Prof. Wilfried Banzer verordnete Schüttler wegen einer infektiösen Angina mit hohem Fieber strikte Bettruhe. Der 28 Jahre alte Korbacher darf nicht einmal als Zuschauer nach Bratislava reisen, um seine Teamkollegen nicht anzustecken.

Voraussichtlich werden nun Tommy Haas und Debütant Florian Mayer die Einzel gegen Karol Kucera und Dominik Hrbaty bestreiten. Im Doppel treten vermutlich Haas und Alexander Waske gegen Kucera und Hrbaty an. Möglicherweise wird Kühnen als vierten Spieler den Mannheimer Philipp Kohlschreiber nachnominieren, der beim Arag World Team Cup 2002 in Düsseldorf schon einmal für Deutschland spielte.

Mit Fieber und Schüttelfrost war Schüttler am Freitag aus Peking zurückgekehrt und hatte sofort Professor Banzer aufgesucht. «Es tut mir unheimlich Leid, dass ich in Bratislava nicht dabei sein kann, denn ich spiele wahnsinnig gerne für Deutschland», sagte Schüttler dem sid. «Ich werde aber natürlich auf Professor Banzer hören und den Jungs lieber zuhause die Daumen drücken. Ich bin sicher, dass Tommy, Florian und Alex das geregelt kriegen.»

Im Februar 2000 hatte sich Schüttler vom damaligen Daviscup-Kapitän Carl-Uwe Steeb überreden lassen, trotz einer fiebrigen Erkrankung zum Erstrundenspiel gegen die Niederlande in Leipzig anzutreten. Prompt verlor er gegen Sjeng Schalken. «Ich habe mich damals überreden lassen, trotz Grippe auf den Platz zu gehen», erinnert sich Schüttler. «Das war schlecht für mich und die Mannschaft. Einen solchen Fehler werde ich nicht noch einmal machen.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%