Hälfte geht in den Frühruhestand
Alcatel-Tochter CIT baut 1 700 Arbeitsplätze ab

Die Tochtergesellschaft des französischen Telekomausrüsters Alcatel, Alcatel CIT, will 1 700 ihrer insgesamt 10 900 Arbeitsplätze streichen.

dpa-afx PARIS. Die Stellenkürzungen seien Bestandteil des seit dem vierten Quartal dieses Jahres laufenden Kostensenkungsprogramms, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Paris mit.

Die Hälfte der Entlassungen solle Mitarbeiter mit Kurzzeit-Arbeitsverträgen betreffen. Die andere Hälfte der Angestellten werde in den Frühruhestand geschickt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%